Hunde, die beißen sind asozial!?

Mnachmal beißt ein Hund so schnell zu, dass er keine Vorwarnung gibt

Mnachmal beißt ein Hund so schnell zu, dass er keine Vorwarnung gibt

Mit dieser Aussage lehne ich mich ganz weit aus dem Fenster. Aber ich muss heute mal diesen Artikel schreiben, denn mein kleiner Mops Leo wurde leider schon öfters Opfer fieser Beiß-Attacken.
Und bevor sich hier jemand aufregt möchte ich noch folgendes sagen. Ich bin kein Hundetrainer oder Tierverhaltenstherapeut. Ich äußere hier lediglich meine persönliche Meinung. Und die lautet nun mal, dass ich Hunde, die beißen asozial finde.

Ich gehe mit meinem Mops Leo fast immer ohne Leine. Ich vertraue meinem Hund zu 100% und weiß, dass er keinen anderen Hund beißen würde. Mein Mops ist sogar eher ein etwas devoter Typ und versucht oft eine Situation mit einem anderen Hund zu schlichten. Vielleicht ist genau das ja sein Problem. Ist er zu devot?! Den ersten schlimmen Biss hat Leo von einem jungen Schäferhund kassiert. Und da ist es wieder, mein böses Vorurteil gegen Schäferhunde, weil ich leider keinen einzigen netten Schäferhund kenne. Die Schäferhund-Besitzer mögen es mir verzeihen, aber ich mag diese Rasse einfach nicht.

Der erste Hundebiss ist schockierend

Leo und ich gingen also eines Tage ganz entspannt einen Weg entlang und uns kam ein Pärchen mit einem Schäferhund (OHNE LEINE!) entgegen. Der Schäferhund hat erst halbwegs normal an Leo geschnuppert und dann ZACK, hat er ohne Knurren, ohne Lefze ziehen oder einer anderen Vorwarnung meinen Mops am Nacken gepackt. Wir hatten Mühe den Schäferhund von Leo wegzubekommen. Ich bin natürlich total hysterisch geworden und hab die Besitzer erst mal beschimpft, warum sie ihren agressiven, beißenden Hund nicht an die Leine nehmen. Die Antwort der Besitzer: „das hat er noch nie gemacht“! Ahhhhhhh, wenn ich diesen Satz schon höre dreh ich durch.

Keine Einsicht bei den Zweibeinern

Beissende Hunde stellen eine Gefahr dar

Beißende Hunde stellen eine Gefahr dar

Viele Menschen holen sich Hunde und denken sie müssen nicht weiter mit dem Hund arbeiten. Sie können ihren Hund nicht lesen und verstehen die Zeichen nicht, die ihr Hund aussendet. Sie denken, es sei völlig normal, dass ein Hund beißt. So, und hier komme ich: NEIN liebe Menschen, es ist nicht normal, dass ein Hund beißt und es ist auch kein normales Verhalten. Ein Hund, der gut sozialisiert ist, beißt nicht. Zumindest nicht einfach so in einer normalen Begegnung mit anderen Hunden.

Nun wurde Leo ja schon mehrmals von Hunden gebissen. Am besten finde ich dann immer, wenn der andere Hund deutliche Warnhinweise aussendet, dass er gerade auf die Begegnung alles andere als große Lust hat. Den Kopf geduckt, starrer Blick und steifer Körper bedeutet nicht unbedingt, dass der Hund spielen will. Ziemlich oft bedeutet es sogar: Dich fress´ ich gleich auf! Und so begegne ich immer wieder Leuten, die ihren Hund ohne Leine laufen lassen und der Hund eindeutig aggressive Schwingungen mit sich herum trägt und sofort andere Hunde beißt, aber es ist diesen Menschen total egal. „Ist doch nichts passiert“ höre ich dann.

verschiedene Hunderassen

Friedliches Miteinander ist viel entspannter

Da kann ich wirklich nur mit dem Kopf schütteln und schreien: „Gott, lass Hirn regnen“! Ich möchte auch keine hysterische Hundemama werden, die ihren Hund jedes mal auf den Arm nimmt. Aber ich habe einen guten Blick um zu wissen, welcher Hund gleich zuschnappen wird. Und eines muss ich noch sagen, Möpse werden leider oft angepöpelt, weil sie nun mal ein sehr spezielles Gesicht haben: platte Nase und Glubschaugen können dem ein oder anderen Hund schon mal komisch vorkommen. Aber ich hoffe einfach, dass Menschen, deren Hund andere Hunde beißt sich mal Gedanken über dieses Verhalten machen und einen Profi zu Rate ziehen! In diesem Sinne werde ich jetzt mal mit meinem Mops Gassi gehen, ganz entspannt, und hoffentlich ohne Bisse 🙂

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s