feingemacht zu Gast bei KarriereRadioFM

Mops mit Kopfhörer

Zu Gast bei KarriereRadioFM

Vor einiger Zeit war ich in Düsseldorf bei KarriereRadioFM zu einem Interview für die Rubrik „Karrierestories“ eingeladen.
KarriereRadio.FM zeigt einen neuen Weg Radio zu hören. Natürlich mit der besten Musik und den neuesten Hits!Dieser Sender stellt die Radiowelt auf den Kopf. Innerhalb von drei Jahren wurde der Schwestersender Werken.FM in den Niederlanden zum größten Online-Radiosender. Jetzt startet KarriereRadio.FM in Deutschland und bietet spannendes Personal-Radio. Im Zentrum stehen Personal- und Recruiting-Themen, Neuigkeiten vom Arbeitsmarkt und natürlich interessante Bewerber.KarriereRadio.FM ist Social-Radio! Social-Media-Recruiting in einer neuen Form! Oder einfach Recruitainment! Und ich wurde interviewt über meinen wohl doch recht speziellen Beruf und Karrierweg.

Ungewöhnliche Karrierewege

Ich bin Bloggerin und Hundestylistin. Beides Berufsbezeichnungen für „Nichtberufe“, denn für beide Berufe gibt es keine Ausbildung. Heidrun Meder von KarriereRadioFM hat mich zu meinen beiden Berufen ausgequetscht und war ziemlich neugierig auf das, was ich so tue. Bei einem Gläschen Sekt und netter Atmopshäre haben wir den Nachmittag im Studio verbracht und hatten einiges zu lachen. Natürlich war Leo auch dabei und hat für großer Erheiterung gesorgt. Glücklicherweise hat Leo bei den Aufnahmen nicht so laut geschnarcht, das wäre voll peinlich geworden!

Das Studio von KarriereRadioFM

Das Studio von KarriereRadioFM

Ich hatte das Glück letzte Woche auch den Gründer von dem Schwestern-Sender Werken.FM, Martijn Smit, kennenzulernen. Das Format und die Idee hinter diesem Radiosender finde ich sehr interessant, bietet es doch für Unternehmen und Bewerber gleichermaßen die Gelegenheit den richtigen Kandidaten oder Job zu finden. Das ist natürlich das Themengebiet meines Mannes, der auch bereits über KarriereRadioFM einen Artikel geschrieben hat. Und nicht nur das, mein Mann, Deutschlands bekanntester HR Blogger hat sogar seine eigene Sendung bei KarriereRadioFM bekommen :-). Er wurde bereits von Heidrun interviewt und weil das so toll war hat mein Mann auch gleich den Oli und die Heidrun von KarriereRadioFM interviewt 🙂 .

Ich finde manche Karrierewege von manchen Menschen ziemlich spannend, denn auch mein Weg war steinig und schwer 🙂 . Aber ich habe immer versucht das zu machen, was mir Spaß macht und habe wenig darauf gegeben, was andere Leute von mir halten oder was andere Leute sagen. Bei meinem Whatchado Interview habe ich bereits meinen Karriereweg erzählt. Die Geschichten mancher Menschen sind so inspirierend für mich, dass sie tausend mal mehr wert sind als irgendwelche Ratgeber zum Thema Karriere. Deshalb finde ich gerade diese Rubrik super cool. Und hier geht es nun zu meinem Interview 🙂

 

KarriereRadioFM ist noch ein recht neuer Sender, aber ich glaube, dass wir bald noch richtig viel von diesem innovativen Format hören werden. Es hat jedenfalls super viel Spaß gemacht meine Story zu erzählen und hinter die Kulissen des Radiosenders zu schaunen. Und liebe Unternehmen, ihr könnt natürlich Sendezeit für eure Firma bei KarriereRadioFM buchen. „Der Sender verbindet Radio mit Social Media und einem eigenen Jobportal und bietet Informationen über die Arbeitswelt, wie man sie auf der Din A4-Vorlage einer Stellenanzeige kaum unterbringen kann. Unternehmen können Sendezeit buchen – je nach Gusto 15, 30 oder 60 Minuten und dort über die weichen Faktoren berichten, die sich in einer Stellenanzeige nicht abbilden lassen.“ (Quelle: personalmarketing2null Blog)

Heidrun Meder von KarriereRadioFM und Franziska Knabenreich von feingemacht

Heidrun Meder von KarriereRadioFM und Franziska Knabenreich von feingemacht

Vielen Dank liebe Heidrun für den netten Empfang und die anschließende Shoppingtour durch Düsseldorf. Aber wir sehen uns ja am 8. Mai schon wieder in Wiesbaden zu Personalmarketing2null&friends 🙂 .

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s