Eröffne deinen eigenen feingemacht Hundesalon

Ich bin seit fast zehn Jahren Hundefriseurin und habe die Entscheidung, meinen eigenen Hundesalon zu eröffnen, nie bereut. Vielen Frauen geht es heute ähnlich, wie mir. Sie sind mit ihrer derzeitigen beruflichen Situation unzufrieden, und möchten sich beruflich verändern. Der Beruf des Hundefriseurs ist da eine tolle Idee.

Ich bin seit fast zehn Jahren Hundefriseurin und habe die Entscheidung, meinen eigenen Hundesalon zu eröffnen, nie bereut. Vielen Frauen geht es heute ähnlich, wie mir. Sie sind mit ihrer derzeitigen beruflichen Situation unzufrieden und möchten sich beruflich verändern. Der Beruf des Hundefriseurs ist da eine tolle Idee.

Aber wie genau, wird man eigentlich Hundefriseur?

Ich habe in den letzten Jahren viele Hundefriseure aus- und weitergebildet. Und dabei ist mir aufgefallen, dass es schwierig ist, eine gute Ausbildungsstelle zu finden. Da werden Wochenendkurse, oder sogar Onlinekurse angeboten. Da frage ich mich, warum es so was „tolles“ nicht für Menschenfriseure gibt (Ironie off 🙂 ).


Die Ausbildung zum Hundefriseur ist sehr anspruchsvoll

Es gleicht also der Suche nach der Nadel im Heuhaufen, das gute von dem schwarzen Schaf zu unterscheiden, und eine Hundefriseur Akademie zu finden, wo man das Handwerk von der Pieke auf lernt, und nicht einfach nur das Hundefell abschert.

Am Anfang macht man so viele Fehler!

Wer am Anfang schon den falschen Weg der Ausbildung geht, legt leider den Grundstein für seine Hundefriseurkarriere. Denn nur mit einer guten und fundierten Ausbildung kann man erfolgreich einen Hundesalon führen. Denn wer gut ist, kann auch hohe Preise für seine Dienstleistung nehmen, und somit auch gut von seiner Arbeit leben. Zudem kommt gerade am Anfang hinzu, dass man sehr unsicher in seiner Selbstständigkeit ist, zu viele unnötige oder die falschen Ausgaben macht, vielleicht auch Dinge macht, nur weil die anderen sie auch so machen.

Neue Züchtungen benötigen intensivere Fellpflege
Neue Züchtungen benötigen intensivere Fellpflege

Vielen Hundefriseuren fehlt das Wissen, der Mut und die Selbstsicherheit um erfolgreich einen Hundesalon zu betreiben, und gut davon leben zu können.

Die Chance im feingemacht Hundesalon Franchise System

Auch ich habe am Anfang all die Fehler gemacht. Zu niedrige Preise, unnötige Investitionen, falsches Werkzeug, das Sparen am „falschen Ende“ etc.. Ich hatte zu wenig Mut beim Kunden auch mal Nein zu sagen, und habe Dinge gemacht, weil die anderen Hundesalons das ja auch machen. Alles totaler Quatsch, Zeit- und Recourcenverschwendung. Daher habe ich letztes Jahr mein eigenes Hundesalon Franchise Unternehmen gegründet. Denn von meinen Fehlern, können die zukünftigen feingemacht Hundesalons profitieren. Durch die Fernsehsendung hundkatzemaus bin ich als Hundefriseurin regelmäßig bei VOX zu sehen. Dadurch sind Kunden aus ganz Deutschland zu mir gekommen, was mir wiederum gezeigt hat, dass der Bedarf an guten Hundefriseuren da ist.

Die Ausbildung zum Hundefriseur bei Franziska Knabenreich

Bei mir ist eine Ausbildung zum Hundefriseur immer sehr hochwertig und somit auch hoch im Preis, denn die Hundefriseure, die ich ausgebildet habe, sind alle erfolgreiche Unternehmer/innen geworden. Mit der Marke feingemacht habe ich nicht nur eigene Standards bei der Ausbildung von Hundefriseuren gesetzt, sondern auch eine eigenen Scheren Kollektion, Bürsten und andere Fellpflege Accessoires entwickelt.

Wenn Du Dich für die Ausbildung zum Hundefriseur und das feingemacht Hundesalon Franchise interessierst, findest Du in diesem Flyer alle Infos.