Fellpflege

Fellwechsel im Winter? Und ob!

Heute hatte ich Emil bei mir im Salon, ein stattlicher Golden Retriever Rüde, der regelmäßig zu mir zur Fellpflege kommt. Emil ist ein gepflegter Hund, der regelmäßig von seinem Frauchen gebürstet wird. Er hat tolles Fell und ist nie verfilzt. Ein Traum für jeden Hundefriseur.

Golden Retriver brauchen auch im Winter reglmäßig Fellpflege

Golden Retriever brauchen auch im Winter regelmäßig Fellpflege

Bei Emil ist mir jedoch ein Phänomen aufgefallen, worüber ich heute schreiben möchte, dem Fellwechsel im Winter. Es herrscht immer noch die Annahme, dass Hunde nur zweimal im Jahr einen Fellwechsel haben. Im Frühjahr und im Herbst. Das stimmt so aber nicht mehr. Ich als Hundefriseurin kann sagen, dass es den klassischen „zwei mal im Jahr Fellwechsel“ nicht mehr gibt. Dafür gibt es zwei Gründe. Zum einen hat sich unser Klima gewandelt. Die Sommer werden heißer, die Winter werden wärmer. So sind Temperaturen von 15 oder gar 18 Grad im Dezember oder Januar keine Seltenheit mehr. Die dauerhaft kalten und schneereichen Winter habe ich gefühlt zum letzen Mal in meiner Kindheit erlebt. (mehr …)

Fellpflegeseminar für MOSER Animalline im Schwarzwald

Am 1. März war ein ganz besonderer Tag für mich, denn ich habe für die MOSER Animalline der Firma Wahl mein erstes Fellpflege-Seminar gegeben. Die Firma Wahl stellt Schermaschinen für Mensch und Tiere her. Im Barbershop-Geschäft ist die Firma sowas wie ein Popstar. Es gibt sogar verrückte Leute, die sich das Wahl Logo ins Gesicht tätowieren lassen. Echt verrückt. Aber ich weiche vom Thema ab. Wahl ist natürlich auch der Ansprechpartner für Hundefriseure. Aber nicht nur im Profibereich bietet die Firma Wahl tolle Produkte für die Fellpflege. Auch für den Endverbraucher ist die Firma Wahl mit der MOSER Animalline der richtige Ansprechpartner.

(mehr …)

VILEDA Trockentücher mit antibakterieller Wirkung durch Nanosilber

Als Hundefriseurin bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Tools und Produkten, die mir meine Arbeit leichter machen. Und wenn ich bei VOX hundkatzemaus bei meiner Arbeit zu sehen bin, werde ich oft nach den Tüchern, Shampoos oder Bürsten gefragt, die ich verwende. In der aktuellen hundkatzemaus Staffel von „Einfach schön“ habe ich neue Hundetrockentücher verwendet. Gerade beim Thema Waschen und Trocknen teste ich ja so einige Produkte in der Hoffnung eine Erleichterung für mich und meine Arbeit zu finden. Durch Zufall bin ich vor Kurzem auf die Antibac-Tücher von Vileda gestoßen. Bei meiner Arbeit spielt der Zeitfaktor eine große Rolle. Das Trocknen des Hundes muss schnell gehen. Und je besser ich mit Trockentüchern vortrocknen kann, desto schneller geht das Föhnen.

Die Antibac Tüchern von VILEDA im Einsatz beim VOX hundkatzemaus Dreh

Die Antibac Tücher von Vileda im Einsatz beim VOX hundkatzemaus Dreh

(mehr …)

Preisgestaltung bei feingemacht

„Mit scharfem Blick, nach Kennerweise seh ich zunächst mal nach dem Preise.Und bei genauerer Betrachtung steigt mit dem Preise auch die Achtung.“ Wilhelm Busch (1832-1908), dt. Schriftsteller, Maler u. Zeichner

Mit ihrem Hundesalon hat sich Franziska Knabenreich ihren Traum erfüllt

Mit ihrem Hundesalon hat sich Franziska Knabenreich ihren Traum erfüllt

Liebe Kunden,
Ihr und Euer Hund habt dazu beigetragen, dass ich mein im Dezember 2015 eröffnetes Ladengeschäft in Eltville erfolgreich führen und davon meinen Lebensunterhalt bestreiten kann. Ich bin sehr froh darüber, denn der Schritt in die Selbstständigkeit war kein einfacher.
Als Unternehmerin habe ich meine Prinzipien:  – solide gelerntes Handwerk- ständige Weiterbildung zum Thema Fellpflege- transparentes Wirtschaften ohne Schwarzarbeit- gepflegtes und modernes Equipment- liebevoller Umgang und ausreichend Zeit – individueller Look für jeden Hund- schöne Lage und angenehme Atmosphäre. (mehr …)

Langhaarrassen kurz schneiden?

Heute möchte ich über das Thema langhaarige Hunde schreiben. Ist es ein Fluch oder Segen? Ich habe in meinem Salon viele langhaarige Hunderassen wie Havanser, Shih Tzu, Tibet Terrier, Malteser, Briard oder Bearded Collies. Und alle haben etwas gemeinsam: sie sind sehr aufwendig in der Fellpflege. Diese Rassen sehen mit ihrem langen Fellkleid wunderschön aus, aber nur wenn sie gut gepflegt sind. Leider ist den meisten Leuten beim Anschaffen einer Langhaarrasse nicht bewusst, wie viel Pflege dieser Hund benötigt. Viele Züchter sind leider auch nicht ganz so ehrlich was die Intensität der Fellpflege angeht und so kommt es, dass ich viele verzweifelte Kunden in meinem Salon habe, die nicht mehr Herr des Felles ihres Hundes werden.

Langhaarrassen können auch mit kürzerem Fell schön aussehen

Langhaarrassen können auch mit kürzerem Fell schön aussehen

Das Welpenfell

Bei den meisten Langhaarrassen ist die Fellpflege im Welpenalter sehr einfach. Denn das Fell ist weich wie Watte und lässt sich gut kämmen. Ab 9 Monaten jedoch verändert sich das Fell und der Hund bekommt Stück für Stück sein Erwachsenenfell. Es wird dichter und bekommt eine festere Struktur. Die Fellpflege wird schwieriger und man benötigt auf einmal mehr Zeit. Viele Kunden sagen, dass das Fell über Nacht explodiert und verfilzt. Nun, ganz so schnell geht das natürlich nicht, aber die meisten Leute unterschätzen einfach den Aufwand, den sie mit einer Langhaarrasse haben. (mehr …)

Die richtige Fellpflege für Samojeden

Heute möchte ich euch mal wieder ein paar Tipps zum Thema Fellpflege geben. Der Samojede ist eine nordische Rasse und findet ihren Ursprung im Westen Sibiriens. Kein Wunder also, dass der Samojede so ein extrem dichtes Fell und viel Unterwolle besitzt. Denn in Sibirien ist das Klima um einiges kälter als bei uns und so benötigte der Samojede auch sein dichtes Fell. In wärmeren Klimazonen wie in Deutschland jedoch leidet der Samojede, gerade im Sommer. Aber auch im Winter hat es diese Rasse nicht leicht, denn die Temperaturunterschiede zwischen der Wohnung und den Außentemperaturen machen dem Samojeden oft zu schaffen.

Samojede Hundefriseur

Samojeden müssen gut gepflegt und gebürstet werden

(mehr …)

hundkatzemaus einfach schön Dreharbeiten mit Kormi

Heute läuft die zweite Folge der neuen Staffel „Einfach schön“, die ich zusammen mit meinen Kollegen Francisco aus Frankfurt für das VOX Haustiermagazin hundkatzemaus drehe. Und die heutigen Kandidaten waren auch wieder sehr süß. Ich hatte Kormi, einen Pudelmischling, der mir als schwierig angekündigt wurde. Kormi mußte wohl manchmal einen Maulkorb tragen, weil er versucht zu schnappen. So hieß es zumindest.

Hundefriseur schndeidet Pudel

VOX Hundkatzemaus Einfach schön mit Kormi dem Pudelmischling (Bild: DOCMA TV/Dr. Krakauer)

Ich versuche mich auf solche Aussagen nie zu sehr zu verlassen und mache mir lieber selbst ein Bild von dem Hund. Kormi war, wie es fast alle Tierschutzhunde sind, etwas unsicher und zurückhaltend. Aber einen Maulkorb brauchte ich nicht. Kormi sah ziemlich übel aus und eine Frisur konnte man vorher nicht wirklich erkennen. (mehr …)