Dogblogger

Strandurlaub mit Hund in Holland

Holland, das Land von Gauda, Holzschuhen, Windmühlen und Tulpen. Vor kurzem war ich für ein Wochenende in Holland am Meer. Einfach mal ausspannen, die Seele baumeln lassen. Natürlich war auch Mops Leo mit.

Frau mit Hund am Strand

Egmond aan Zee – unendliche Weiten

Die Apartment-Suche gestaltete sich recht leicht, da man in den meisten Appartments Hunde mitnehmen darf. Ich wollte natürlich direkt ans Meer, damit wir nicht so ewig weit laufen müssen oder gar das Auto nehmen müssen. Also haben wir in Egmond aan Zee ein schönes Apartment gebucht.

Egmond liegt mitten am Meer, umgeben von einer tollen Dünenlandschaft. Die holländische Küste ist ein Traum für jeden Hundebesitzer. Man kann nämlich in der Off-Saison bis Mai seinen Hund frei am Strand laufen lassen. Niemanden stört das. Die Holländer sind sogar richtig verrückt nach Hunden. Und so darf man in fast jeden Laden oder Restaurant seinen Vierbeiner mitnehmen. Ein freundliches Miteinander unter den Hundebesitzern ist hier normal.

(mehr …)

Wende-Bett von Pfötchenalarm im Test

Mops sitzt in einem Körbchen

Leo sitzt das erste Mal in seinem Bett von Pfötchenalarm

Heute möchte ich euch die Marke Pfötchenalarm vorstellen. Die Inhaberin, Tanja Romanos, ist gelernte Schneidermeisterin und kommt eigentlich ursprünglich aus dem Bereich Herrenausstattung. Natürlich kam auch Tanja, ähnlich wie es bei anderen Hundemarken der Fall ist, über ihre beiden Hunde auf die Idee Hundebetten, Kissen und Decken zu produzieren. Und gleich vorab möchte ich sagen, dass auch Pfötchenalarm eine Marke mit sozialer Verantwortung ist, denn die Produkte werden nicht! in China, Bangladesch oder sonstwo hergestellt! HURAA, wieder eine deutsche Marke, die fair und sozial produziert.

„Mit unseren zwei Hunden, Estrella und Barney, die wir über die Franz-von-Assisi-Hundenothilfe gefunden haben, kam natürlich auch der Gedanke, dass auch unsere Vierbeiner etwas Besonderes brauchen, einen Schlafplatz, wo sie sich rundum wohl fühlen.
Pfötchenalarm entstand und da neben dem Nähen meine zweite Leidenschaft der Tierschutz ist, insbesondere setze ich mich für Hunde in Not ein, ist es für mich eine Selbstverständlichkeit, Organisationen zu unterstützen, die das Leben vieler Hunde retten.
Aus diesem Grund spende ich von jedem über den Online-Shop verkauften Artikel 5 Euro an die Franz-von-Assisi-Hundenothilfe. Weitere Projekte sind geplant und werden über die Homepage veröffentlicht.
Aber nicht nur das. Auch der Umgang mit Mensch und Natur spielen für uns eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grund lehnen wir es grundsätzlich ab, dort zu produzieren, wo Mensch und Natur ausgebeutet werden, nur um es günstig verkaufen zu können.
Wir fertigen in unserer Werkstatt und jedes Produkt bekommt bei uns die volle Aufmerksamkeit. Bei uns gibt es keine Massenware. Jedes Teil ist etwas Besonderes und das wiederum macht Pfötchenalarm zu etwas Besonderem.“ (Quelle: Webseite Pfötchenalarm)

 

Shop mit Hundebett

Wendebett hellgrün mit Streifen von Pfötchenalarm

(mehr …)

DOGS GODS Bildband von Tim Flach

Tim Flach DOGS Bildband

Tim Flach DOGS Bildband

Als ich neulich bei HOME&DOGS war habe ich mir diesen tollen Bildband von Tim Flach gekauft. Tim Flach ist 1958 in London geboren und hat am Central St Martin´s Collage Kunst studiert. Fotografie ist es, die ihn fasziniert. Und seine Fotos sind Kunst. Neben Ausstellungen und seinen Arbeiten hat er dieses Buch herausgebracht, bereits sein zweites. Ein Bildband mit Hunden, zum Teil sehr künstlich in Szene gesetzt, wie der Pudel, der wie eine Statue vor einer getrimmten Buchsbaum-Landschaft steht, fast so, als gehöre er dort hin. Schön zurecht gemachte Hunde, wie ein Yorki, bei dem der Hundefriseur ganze Arbeit geleistet hat. Aber auch dreckige Hunde bei der „Arbeit“, wie ein Hütehund, der seine Herde zusammen treibt. Tim Flach zeigt Hunde, wie sie sind. Es ist ein Stilbruch, was er in seinem Bruch zeigt, denn er zeigt nicht nur süße Hundewelpen schön in Szene gesetzt, sondern auch Hunde im Matsch oder vor Wasser triefend. Ich glaube er hat sich die polarisierende Rassen ausgesucht. So findet man in dem Buch Pudel, Yorkis, Bulldoggen, Pulis, Pekingnese, Afghane, Mops, Mastif, Jagdhunde, Windhunde, Doggen und andere Rassen. Zugegeben eine sehr irrwitzige Mischung, aber das macht diesen Bildband so faszinierend.

(mehr …)

Nina Ruge im Interview mit feingemacht

Nina Ruge ist Journalistin, Moderatorin und Buchautorin. Sie ist attraktiv, sanft, sympathisch und professionell. Seit über 20 Jahren steht sie vor der Kamera und sie hat mich persönlich mit der Sendung „Leute heute“ beglückt, die ich super gern gesehen habe. Sie prägte den Satz „Alles wird gut!“, den Sie am Ende ihrer Sendungen sagte.

Nina Ruge mit ihren Hunden Lupo und Vroni

Nina Ruge mit ihren Hunden Lupo und Vroni

Wer hätte da gedacht, dass Nina Ruge ein Hundenarr ist? Und das ist sie wahrhaftig, denn schon auf meine Interviewanfrage antwortete mir Nina Ruge mit: „…ich bin ja so verschossen in meine beiden Hunde“. Ein klares Statement, was wohl nur Hundebesitzer verstehen können.
Mit ihren beiden Hunden Lupo (Entlebucher Sennenhund) und Vroni (Großer Schweizer Sennenhund) hat Nina Ruge ihr Glück gefunden. Sie hat sogar ein Buch über das Thema Hund geschrieben, Was fühlt mein Hund? Was denkt mein Hund? (Gräfe und Unzer Verlag) und wurde von Martin Rütter trainiert, was den Umgang mit Ihrem Hund Lupo angeht. In der Sendung über das Training mit Martin merkte man schon recht schnell, wie vernarrt Nina in ihren Hund Lupo ist. Auch in dem Buch Prominent mit Hund“ werden Nina und ihre beiden Hunde vorgestellt, sympathisch, frech, ehrlich. Man hat das Gefühl, dass die beiden Hunde sie erden. Ich freue mich, dass sich Nina Zeit genommen hat um mir ein paar Fragen zu beantworten 

(mehr …)

feingemacht zu Gast bei KarriereRadioFM

Mops mit Kopfhörer

Zu Gast bei KarriereRadioFM

Vor einiger Zeit war ich in Düsseldorf bei KarriereRadioFM zu einem Interview für die Rubrik „Karrierestories“ eingeladen.
KarriereRadio.FM zeigt einen neuen Weg Radio zu hören. Natürlich mit der besten Musik und den neuesten Hits!Dieser Sender stellt die Radiowelt auf den Kopf. Innerhalb von drei Jahren wurde der Schwestersender Werken.FM in den Niederlanden zum größten Online-Radiosender. Jetzt startet KarriereRadio.FM in Deutschland und bietet spannendes Personal-Radio. Im Zentrum stehen Personal- und Recruiting-Themen, Neuigkeiten vom Arbeitsmarkt und natürlich interessante Bewerber.KarriereRadio.FM ist Social-Radio! Social-Media-Recruiting in einer neuen Form! Oder einfach Recruitainment! Und ich wurde interviewt über meinen wohl doch recht speziellen Beruf und Karrierweg.

Ungewöhnliche Karrierewege

Ich bin Bloggerin und Hundestylistin. Beides Berufsbezeichnungen für „Nichtberufe“, denn für beide Berufe gibt es keine Ausbildung. Heidrun Meder von KarriereRadioFM hat mich zu meinen beiden Berufen ausgequetscht und war ziemlich neugierig auf das, was ich so tue. Bei einem Gläschen Sekt und netter Atmopshäre haben wir den Nachmittag im Studio verbracht und hatten einiges zu lachen. Natürlich war Leo auch dabei und hat für großer Erheiterung gesorgt. Glücklicherweise hat Leo bei den Aufnahmen nicht so laut geschnarcht, das wäre voll peinlich geworden!

(mehr …)

feingemacht goes Lifestyle

Das ist nur eine kurze Ankündigung. Der Blog feingemacht wird sich in Zukunft nicht nur mit dem Thema Lifestyle und Fellpflege für Hunde befassen, sondern sein Themengebiet erweitern. Ich bin ein Globetrotter und liebe schöne Dinge. Deshalb werde ich in Zukunft auf feingemacht auch über andere Lifestylthemen schreiben.Mit meiner neuen Rubrik Interviews habe ich schon angefangen mein Fühler etwas weiter auszustrecken. Ich möchte hier Menschen zeigen, die ich toll und interessant finde, euch coole Spots zeigen oder tolle Marken vorstellen.

Fotocollage

Lifestyle bei feingemacht

Ich weiß, dass ich mit dieser Entscheidung meine Themen zu erweitern Gefahr laufe, einige Leser zu verlieren. Dass muss ich wohl in Kauf nehmen, wenn ich ein Blogger sein möchte, der wirklich über Dinge schreibt, die ihn bewegen. Ich werde weiter über das Thema Hund schreiben und weiterhin tolle Accessoires und Marken hier vorstellen. Ich würde mich freuen, wenn ihr trotzdem auch ab und zu mal hier zu den neuen Lifestyle-Themen vorbeischaut! Dort schreibt meine Kollegin Kristine über das Thema Fell und Fellpflege.

HOME&DOGS – Der Lifestyleshop für Hund und Mensch

Vor einigen Tagen hat mich Claudia Anders in ihrer Firma HOME&DOGS im Klostergut Besselich empfangen. HOME&DOGS ist ein Lifestyleshop für Hund und Mensch, der online 24 Stunden erreichbar ist oder man kann auch die tollen Produkte in dem Shop im Klostergut Besselich kaufen.

Accessoires, Dekoration

HOME&DOGS hat Stil

Wer aber gerade in der Nähe von Koblenz wohnt, sollte sich unbedingt den Shop vor Ort anschauen. Schon im Eingang des tollen Shops sieht man die Liebe fürs Detail. Claudia Anders möchte, dass sich Mensch und Hund bei ihr wohlfühlen. Und das schafft sie auch. Der Onlineshop bietet alles, was das Herz begehrt, von hochwertigen Hundefutter, Hundeaccessoires, Hundebetten, Pflegeprodukte, Home Accessoires, Home Spa Produkte und Home Wear.

(mehr …)