Hundeaccessoires

Meissen Porzellan ist auf den Mops gekommen

Meissner Porzellan Mops schwarz

Meissner Porzellan Mops schwarz

Wer den Namen Meissen Porzellan hört, denkt meist an verstaubtes und klassisches Porzellan. Weit gefehlt, denn die Firma Meissen ist jetzt Meißen Couture, denn neben dem klassischen Porzellan gibt es von der Firma Meissen quasi nichts, was es nicht gibt. Ob Schmuck, Accessoires, Porzellan, Möbel, Couture, Uhren und Kunstwerke. Da ich recht oft im Flieger unterwegs bin, bin ich letztens auf den Lufthansa Worldshop gestoßen, in dem ein Mopsanhänger von Meissen Porzellan angeboten wurde. Als habe ich mich mal auf der Seite von Meissen Couture umgeschaut und gleich mehrere Möpse gefunden. Generell findet man von Meissen verschiedene Hunderassen, aber der Mops scheint es den Designern angetan zu haben.

(mehr …)

Schönschräg – Eine französische Bulldogge und ihr Friseur

Christian von Schönschräg und seine Bulldogge Baron

Christian von Schönschräg und seine Bulldogge Baron

Heute möchte ich euch einen meiner Lieblings-Menschen vorstellen: Christian Bürger, Gründer und Inhaber von Schönschräg in Wiesbaden und stolzer Besitzer einer französischen Bulldogge namens Baron. Christian ist einer der fleißigsten und coolsten Leute, die ich kenne und ich schwöre, wenn ich nicht schon einen Job hätte, den ich so liebe, würde ich bei Schönschräg ne Friseurlehre machen. Seit 17 Jahren macht Christian als Friseur die Szene unsicher, tätowiert, gepierct und immer mit viel Humor! Aber er hat auch große Ansprüche an sich und sein Team. Ach ja, sein Team ist spannend, witzig, freundlich, hilfsbereit, immer gut anzuschauen, neugierig, kreativ, mutig, manchmal auch sehr verrückt und hat es einfach drauf. Was ich an Christian sehr schätze ist, dass er sich immer wieder neu erfindet, also seinen Laden und seine Marke. Mit immer wieder tollen Aktionen und Werbemaßnahmen setzt er die Latte ganz schön hoch. Jede Kampagne ist mit einem coolen Motto versehen, mal wird ein Video gedreht, mal aufwendige Fotoshootings gemacht. Dabei geht es aber nicht immer nur um den Haarschnitt an sich.

(mehr …)