wie werde ich Hundefriseur

Eröffne deinen eigenen feingemacht Hundesalon

Ich bin seit fast zehn Jahren Hundefriseurin und habe die Entscheidung, meinen eigenen Hundesalon zu eröffnen, nie bereut. Vielen Frauen geht es heute ähnlich, wie mir. Sie sind mit ihrer derzeitigen beruflichen Situation unzufrieden, und möchten sich beruflich verändern. Der Beruf des Hundefriseurs ist da eine tolle Idee.

Ich bin seit fast zehn Jahren Hundefriseurin und habe die Entscheidung, meinen eigenen Hundesalon zu eröffnen, nie bereut. Vielen Frauen geht es heute ähnlich, wie mir. Sie sind mit ihrer derzeitigen beruflichen Situation unzufrieden und möchten sich beruflich verändern. Der Beruf des Hundefriseurs ist da eine tolle Idee.

Aber wie genau, wird man eigentlich Hundefriseur?

Ich habe in den letzten Jahren viele Hundefriseure aus- und weitergebildet. Und dabei ist mir aufgefallen, dass es schwierig ist, eine gute Ausbildungsstelle zu finden. Da werden Wochenendkurse, oder sogar Onlinekurse angeboten. Da frage ich mich, warum es so was „tolles“ nicht für Menschenfriseure gibt (Ironie off 🙂 ).


(mehr …)

Meine Hundefriseur-Ausbildung bei feingemacht

Gastbeitrag zum Thema Ausbildung bei feingemacht von Alexandra Ferdinand:

Mein Name ist Alexandra Ferdinand, 48 Jahre. Im Jahr 2016 habe ich meinen Job aufgegeben um was ganz neues zu erlernen. Wochenlang habe ich mich im Internet über den Beruf HUNDEFRISEUR schlau gemacht. Durch einige Schnuppertage bei Hundefriseuren konnte ich mich persönlich über den Beruf schlau machen. Mein Entschluss nach den Schnuppertagen stand fest: Ich werde Hundefriseurin.

Ausbildung Hundefriseur

Alexandra bei ihrer Ausbildung zur Hundefriseurin

Jetzt das schwierige. Wo kann ich eine gute Ausbildung genießen, damit ich schnell meinen eigenen Laden eröffnen kann. Eins war mir von Anfang an ganz wichtig, ich will die einzige Auszubildende sein, damit ich viel lerne und Sicherheit im Umgang mit den Hunden bekomme. So bin ich auf Franziska Knabenreich gestoßen. Gerade nach dem Schnuppertag bei ihr, war ich voll motiviert und freute mich auf den ersten Tag meiner Ausbildung. Franziska hat mich mit ihrer positiven Energie so beflügelt, dass ich noch heute glücklich bin, diesen Schritt gemacht zu haben. (mehr …)